buntvideos
Die Welt im Blick - der Video-Podcast 🌎 Episode Zwei: Gabun (2003)
15:20
Markus Mauthe

Die Welt im Blick - der Video-Podcast 🌎 Episode Zwei: Gabun (2003)

Herzlich willkommen zu meinem zwölfteiligen Video-Podcast "Die Welt im Blick". In jeder Episode lese ich euch aus dem Manuskript meines Buches "Allein kann ich die Welt nicht retten" vor. Die Geschichten schildern Erfahrungen und Eindrücke, die ich als Fotograf und Umweltaktivist im Zeitraum von 2003 bis 2016 erleben durfte. Um die ganze Sache spannender zu machen, habe ich mich zum Vorlesen nicht einfach auf ein Sofa gesetzt, sondern möglichst vielfältige Orte in meiner zweiten Heimat Brasilien ausgewählt. Die ersten acht Episoden haben wir im Amazonas gefilmt und die letzten vier an der Kakaoküste im Mata Atlântica Regenwald, wo ich mit meiner Familie zu Hause bin. Jede Einzelfolge funktioniert als abgeschlossene Geschichte. Doch wenn ihr allen zwölf Episoden geschaut habt, wisst ihr nicht nur warum ich den Tropenwald so sehr liebe, sondern könnt auch nachvollziehen, warum in meinem Leben die Arbeit als Umweltaktivist immer wichtiger für mich wurde. Ich möchte Greenpeace von Herzen für die tolle Zusammenarbeit danken. Ohne das mir entgegen gebrachte Vertrauen, hätte ich die meisten Erfahrungen nicht machen können. Es waren bis dato zwanzig Sinn stiftende und aktive Jahre. Vielen Dank Euch fürs Zuschauen. Gefällt dir das Video? Dann schreibe mir gerne in die Kommentare und abonniere meinen Kanal: https://youtube.be/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Markus Mauthe im Stream: #DieWeltImBlick - der Live-Stream mit Markus Mauthe auf dem Kanal von Greenpeace: https://www.youtube.com/playlist?list=PL6J1Sg6X3cyzoqTCSOT2KBQgiaEMqguG9 Alle bisherigen und angekündigten Folgen des Live-Streams von #AlleinKannIchDieWeltNichtRetten findet ihr hier: https://youtube.com/playlist?list=PLzfQMws4pgVmEsga4nnUY6hzMIiTGvjhS Bleibe mit mir in Verbindung: ► Facebook: https://www.facebook.com/MarkusMautheActivist/ ► Instagram: https://www.instagram.com/MarkusMauthe/ ► Website: https://www.markus-mauthe.de ► YouTube: https://youtube.be/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1 Von Herzen Euer Markus
Die Welt im Blick - der Video-Podcast 🌎 Episode Eins: Kamerun (2003)
17:00
Markus Mauthe

Die Welt im Blick - der Video-Podcast 🌎 Episode Eins: Kamerun (2003)

Herzlich willkommen zu meinem zwölfteiligen Video-Podcast "Die Welt im Blick". In jeder Episode lese ich euch aus dem Manuskript meines Buches "Allein kann ich die Welt nicht retten" vor. Die Geschichten schildern Erfahrungen und Eindrücke, die ich als Fotograf und Umweltaktivist im Zeitraum von 2003 bis 2016 erleben durfte. Um die ganze Sache spannender zu machen, habe ich mich zum Vorlesen nicht einfach auf ein Sofa gesetzt, sondern möglichst vielfältige Orte in meiner zweiten Heimat Brasilien ausgewählt. Die ersten acht Episoden haben wir im Amazonas gefilmt und die letzten vier an der Kakaoküste im Mata Atlântica Regenwald, wo ich mit meiner Familie zu Hause bin. Jede Einzelfolge funktioniert als abgeschlossene Geschichte. Doch wenn ihr allen zwölf Episoden geschaut habt, wisst ihr nicht nur warum ich den Tropenwald so sehr liebe, sondern könnt auch nachvollziehen, warum in meinem Leben die Arbeit als Umweltaktivist immer wichtiger für mich wurde. Ich möchte Greenpeace von Herzen für die tolle Zusammenarbeit danken. Ohne das mir entgegen gebrachte Vertrauen, hätte ich die meisten Erfahrungen nicht machen können. Es waren bis dato zwanzig Sinn stiftende und aktive Jahre. Vielen Dank Euch fürs Zuschauen. Gefällt dir das Video? Dann schreibe mir gerne in die Kommentare und abonniere meinen Kanal: https://youtube.be/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Markus Mauthe im Stream: #DieWeltImBlick - der Live-Stream mit Markus Mauthe auf dem Kanal von Greenpeace: https://www.youtube.com/playlist?list=PL6J1Sg6X3cyzoqTCSOT2KBQgiaEMqguG9 Alle bisherigen und angekündigten Folgen des Live-Streams von #AlleinKannIchDieWeltNichtRetten findet ihr hier: https://youtube.com/playlist?list=PLzfQMws4pgVmEsga4nnUY6hzMIiTGvjhS Bleibe mit mir in Verbindung: ► Facebook: https://www.facebook.com/MarkusMautheActivist/ ► Instagram: https://www.instagram.com/MarkusMauthe/ ► Website: https://www.markus-mauthe.de ► YouTube: https://youtube.be/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1 Von Herzen Euer Markus
TRAILER #buntgespräch  - 03 - Lutz Jäkel über die Anti-Corona-Demo in Berlin #b2908
08:36
Buntdenker

TRAILER #buntgespräch - 03 - Lutz Jäkel über die Anti-Corona-Demo in Berlin #b2908

Sowohl von Verantwortlichen und Organisatoren als auch von Demonstrierenden wird das Narrativ in den Medien gestreut, die Demonstration am Großen Stern vor der Siegessäule in Berlin am 29.08.2020 sei friedlich gewesen, ein Fest der Freiheit und Liebe. Dem widerspreche ich vehement. Und zwar nicht wegen der Eskalation am Reichstagsgebäude, sondern wegen der Organisatoren selbst und der Redner auf der Hauptkundgebung. Hier eine 8-minütige Zusammenfassung der wichtigsten Analysen und Ergebnisse. Das gesamte Video gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=rY7F6oMHtyw --- Buntdenker - nachhaltig tolerant - Lutz Jäkel & Markus Mauthe Lutz Jäkel | Toleranzaktivist (geb. 1970) ist Foto- und Videojournalist, Autor, Vortragsreferent und Islamwissenschaftler, hat in Hamburg, Damaskus (Syrien) und Sanaa (Jemen) studiert und lebt mit seiner kubanischen Frau Dayami Grasso in Berlin (und Havanna). Als Kind aufgewachsen in Istanbul, bereist und fotografiert er seit vielen Jahren die Welt und schreibt darüber für Magazine und Zeitungen. Sein Schwerpunkt ist die arabische und islamische Welt, aber nicht nur, er fühlt sich auch in anderen Teilen der Welt pudelwohl. Wichtig ist ihm in seinen Arbeiten, das Verbindende der Kulturen herauszuarbeiten für ein toleranteres gesellschaftliches Miteinander. Mehr auf http://www.lutz-jaekel.de Markus Mauthe | Umweltaktivist (geb.1969) ist gelernter Fotograf, Autor und Vortragsreferent. Er lebt mit seiner Familie in Friedrichshafen am Bodensee und an der Kakaoküste in Brasilien. Er ist Botschafter für Greenpeace und Gründer der Naturschutzorganisation AMAP e.V. Schwerpunkt seiner Arbeit ist es, mit selbst erlebten Geschichten und Fotos aus aller Welt globale Zusammenhänge aufzuzeigen und Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit und einen würdevollen Umgang der Menschen untereinander in den Mittelpunkt zu stellen. Mehr auf http://www.markus-mauthe.de Danke für's Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCgasxMFqIeF8jd0UqIeyusg?sub_confirmation=1 Bleibe mit uns in Verbindung: Die Buntdenker ► E-Mail: mailto:info@buntdenker.de ► Facebook: https://www.facebook.com/buntdenker.de ► Instagram: https://www.instagram.com/diebuntdenker ► Website: https://www.buntdenker.de ► YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCgasxMFqIeF8jd0UqIeyusg?sub_confirmation=1 Lutz ► Facebook: https://de-de.facebook.com/LutzJaekel70 ► Instagram: https://www.instagram.com/LutzJaekel ► Website: https://www.lutz-jaekel.de ► YouTube: https://www.youtube.com/user/lutzjaekel?sub_confirmation=1 Markus ► Facebook: https://de-de.facebook.com/MarkusMautheActivist ► Instagram: https://www.instagram.com/MarkusMauthe ► Website: https://www.markus-mauthe.de ► YouTube: https://www.youtube.com/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1
#buntgespräch - 03 - Lutz Jäkel über die Anti-Corona-Demo in Berlin #b2908
59:13
Buntdenker

#buntgespräch - 03 - Lutz Jäkel über die Anti-Corona-Demo in Berlin #b2908

Sowohl von Verantwortlichen und Organisatoren als auch von Demonstrierenden wird das Narrativ in den Medien gestreut, die Demonstration am Großen Stern vor der Siegessäule in Berlin am 29.08.2020 sei friedlich gewesen, ein Fest der Freiheit und Liebe. Dem widerspreche ich vehement. Und zwar nicht wegen der Eskalation am Reichstagsgebäude, sondern wegen der Organisatoren selbst und der Redner auf der Hauptkundgebung. In diesem Video erkläre ich anhand meiner Erlebnisse und Recherchen, wie ich zu dieser Einschätzung komme. Besonders aufschlussreich ist dabei auch ein langes Gespräch mit einem Demonstranten. Und vor allem berichte ich davon, welch teilweise erschreckende Rhetorik und Begriffe verschiedene Redner auf der Hauptbühne von sich gaben - häufig unter großer Zustimmung und großem Applaus des Publikums. Wie also sollen sich Verantwortliche und Redner von Rechts distanzieren, wenn sie selbst häufig in die gleiche rhetorische und ideologische Kerbe schlagen? Das Video ist knapp 60 Minuten lang. Auch wenn ich immer wieder Fotos einblende, könnt ihr es auch einfach als Podcast hören. Ein paar Hinweise zu den wichtigsten Themen, falls ihr kapitelweise hören möchtet: ◼️ Intro ◼️ ab Min. 12:50 Szenerie am Brandenburger Tor ◼️ ab Min. 17:00 Über "Q", das nicht für Querdenker steht ◼️ ab Min. 20:50 Gespräch mit einem Demonstranten, der kein Problem damit hat, wenn Rechte mitlaufen ("Das ist Demokratie"), aber erkennen lässt, keine Ahnung zu haben, wer diese Rechten und Verschwörungsideologen überhaupt sind und woran man sie erkennt. ◼️ ab Min. 32:00 Über die Organisatoren und Verantwortlichen der Veranstaltung am Großen Stern und der Straße des 17. Juni (v.a. über Stephan Bergmann und Nikolai Nerling). ◼️ ab Min. 38:00 Redner der Hauptkundgebung (u.a. Michael Ballweg, Heiko Schrang, Robert F. Kennedy, Anselm Lenz, Ken Jebsen) ◼️ ab Min. 55:50 Schlussstatement #b2908 #querdenken711 #querdenker #berlindemo ---- Buntdenker - nachhaltig tolerant - Lutz Jäkel & Markus Mauthe Lutz Jäkel | Toleranzaktivist (geb. 1970) ist Foto- und Videojournalist, Autor, Vortragsreferent und Islamwissenschaftler, hat in Hamburg, Damaskus (Syrien) und Sanaa (Jemen) studiert und lebt mit seiner kubanischen Frau Dayami Grasso in Berlin (und Havanna). Als Kind aufgewachsen in Istanbul, bereist und fotografiert er seit vielen Jahren die Welt und schreibt darüber für Magazine und Zeitungen. Sein Schwerpunkt ist die arabische und islamische Welt, aber nicht nur, er fühlt sich auch in anderen Teilen der Welt pudelwohl. Wichtig ist ihm in seinen Arbeiten, das Verbindende der Kulturen herauszuarbeiten für ein toleranteres gesellschaftliches Miteinander. Mehr auf http://www.lutz-jaekel.de Markus Mauthe | Umweltaktivist (geb.1969) ist gelernter Fotograf, Autor und Vortragsreferent. Er lebt mit seiner Familie in Friedrichshafen am Bodensee und an der Kakaoküste in Brasilien. Er ist Botschafter für Greenpeace und Gründer der Naturschutzorganisation AMAP e.V. Schwerpunkt seiner Arbeit ist es, mit selbst erlebten Geschichten und Fotos aus aller Welt globale Zusammenhänge aufzuzeigen und Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit und einen würdevollen Umgang der Menschen untereinander in den Mittelpunkt zu stellen. Mehr auf http://www.markus-mauthe.de Danke für's Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCgasxMFqIeF8jd0UqIeyusg?sub_confirmation=1 Bleibe mit uns in Verbindung: Die Buntdenker ► E-Mail: mailto:info@buntdenker.de ► Facebook: https://www.facebook.com/buntdenker.de ► Instagram: https://www.instagram.com/diebuntdenker ► Website: https://www.buntdenker.de ► YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCgasxMFqIeF8jd0UqIeyusg?sub_confirmation=1 Lutz ► Facebook: https://de-de.facebook.com/LutzJaekel70 ► Instagram: https://www.instagram.com/LutzJaekel ► Website: https://www.lutz-jaekel.de ► YouTube: https://www.youtube.com/user/lutzjaekel?sub_confirmation=1 Markus ► Facebook: https://de-de.facebook.com/MarkusMautheActivist ► Instagram: https://www.instagram.com/MarkusMauthe ► Website: https://www.markus-mauthe.de ► YouTube: https://www.youtube.com/MarkusMautheActivist?sub_confirmation=1
buntcasts